Sonntag, 21. Oktober 2007

C'est un papillon!


Swallowtail Shawl, originally uploaded by elemmaciltur.

Angeschlagen: 15. September 2007
Fertig gestellt: 17. Oktober 2007
Garn: Sheepaints MariSilk (70% Seide, 30% SeaCell), "Elvegrass"
Nadeln: Addi Lace, 3.5 mm - 80 cm (US#4 - 32")
Muster: Swallowtail Shawl von Evelyn A. Clark aus Interweave Knits Fall 2006

Der Kokon ist ausgebrütet und raus kam eine schöne Swallowtail.

Das Tuch habe ich schon vor ein paar Tagen fertig gestellt aber ich konnte keine gute Fotos machen daheim. Gestern habe ich die Chance genutzt und bin dann raus, um Fotos zu machen...leider ohne Model.

Mit der Ausnahme von 5 Maschen links zusammen gestrickt für die Noppen, denke ich mir, dass das Tuch ein richtig gutes Projekt war. Es war interessant genug, dass man die Aufmerksamkeit dafür haben muss. Nicht zu schwer zu stricken und nicht so ein riesengroßes Tuch, dass man keine Lust mehr hat nach 300 Maschen. Es hat seine Zeit gedauert. Trotzdem war es ein Genuss, mit dem Garn den Muster zu stricken.

Das Tuch werde ich wohl meiner Mama zu Weihnachten schenken, denn ich glaube kaum, dass ich Icarus bis dahin fertig stellen kann.


Swallowtail Shawl, originally uploaded by elemmaciltur.


Swallowtail Shawl, originally uploaded by elemmaciltur.


Swallowtail Shawl, originally uploaded by elemmaciltur.

Okay, vielleicht habe ich doch gelogen mit dem Model. Als ich in der Diana Pavillion die Fotos gemacht habe, war dort eine Straßenmusikerin mit ihrem Cello. Ich habe sie gefragt, ob ich vielleicht ein Foto von dem Tuch mit ihr und dem Cello fotografieren durfte und sie hat "ja" gesagt....und gleich darauf losgelacht. Naja, es ist ja schon komisch, ein Asiate mit einem loch-gemusterten Tuch zu sehen.

Euch allen noch ein schönes Wochenende!

3 comments:

julia hat gesagt…

Wirklich ganz tolle Fotos!

Birgit Bodemann hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Birgit Bodemann hat gesagt…

Das Tuch sieht wirklich sehr schön aus.

Viele Grüsse
bibo